2018 – Der Jahresrückblick

Happy New Year

Frohes neues Jahr 2019 – so war heute allenorts zu hören. Für viele steht für 2019 die Hoffnung, dass alles besser wird. Andere wiederum hoffen, dass alles so bleibt, wie es ist. Andere sehen in dem Jahreswechsel nichts besonderes – diese sind so zufrieden oder unzufrieden wie zu jedem anderen Zeitpunkt, dass für sie das aktuelle Datum keine Rolle spielt. Was der Jahreswechsel von 2018 auf 2019 für mich bedeutet, werde ich jetzt erläutern.

 Weiterlesen

Wir sind wieder da

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, und mit dem letzten Tag des Jahres kommt auch dieser kleine Weblog wieder ins Leben zurück.

Zunächst möchte ich mich bei allen Lesern für die lange Zeit der Untätigkeit entschuldigen. Die DS-GVO war nicht nur einer der am häufigsten im Netz verwendeten Begriffe, sondern bedeutet für uns Datenschutzberater natürlich auch eine Menge Arbeit. Und so musste dann mein eigener Blog leider ein bisschen unter den Auswirkungen leiden.

Dafür hat sich im Laufe der Zeit auch einiges getan. So habe ich es endlich geschafft, mit tatkräftiger Unterstützung meines Webspace-Providers (https://www.internetagentur-was.de/) eine SSL-Verschlüsselung auf der Seite zu implementieren.… Weiterlesen

Datenschutz für Jedermann: Facebook – der Skandal bist Du!

Datenschutz für Jedermann

Was haben Nametests, Lovoo, Tinder, Spotify & Co. gemeinsam? Richtig, man kann sich bequem über Facebook einloggen, um dort einen Account zu erstellen und spart sich somit viel Zeit, um den Account händisch zu errichten. Doch wer weiß genau, was mit den Daten geschieht? In dieser Ausgabe von Datenschutz für Jedermann möchte ich aufzeigen, wieviel vom Datenschutz-Skandal bei Facebook in Wirklichkeit hausgemachte Fehler der User sind, und welche Alternativen im Umgang mit dem Netzwerk denkbar sind.

 Weiterlesen

Datenschutz für Jedermann: Der größte Irrtum

Datenschutz für Jedermann

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Datenschutz für Jedermann“. Wie immer werde ich auch in dieser Woche wieder versuchen, die Thematik des Schutzes personenbezogener Daten genauer zu beleuchten und für den Leser verständlich zu machen. Schließlich handelt es sich nach wie vor um ein hochkomplexes Thema, und viele Menschen meinen, dass man die Fragestellungen des Datenschutzes nur den Experten überlassen sollte. Doch weit gefehlt: Datenschutz betrifft uns alle, und jeder von uns sollte wissen, welche Konsequenzen sich aus dem unachtsamen Gebrauch mit den eigenen personenbezogenen Daten ergeben können.

Ein großer Fehler, den viele Menschen machen, ist beim Fehler Datenschutz die falschen Prioritäten zu setzen: Da postet man offenherzig Fotos seiner Kinder, seines Mittagessens oder seine Reisedaten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Twitter, mokiert sich andererseits aber über Bundestrojaner oder die Vorratsdatenspeicherung, Andere kümmern sich gar nicht um die Thematik und posten fleißig vor sich hin, ohne sich um die Konsequenzen zu kümmern.… Weiterlesen

Datenschutz für Jedermann: Eine Geschichtsstunde

Datenschutz für Jedermann

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von “Datenschutz für Jedermann”. Wie immer werde ich auch in dieser Woche wieder versuchen, die Thematik des Schutzes personenbezogener Daten genauer zu beleuchten und für den Leser verständlich zu machen. Schließlich handelt es sich nach wie vor um ein hochkomplexes Thema, und viele Menschen meinen, dass man die Fragestellungen des Datenschutzes nur den Experten überlassen sollte. Doch weit gefehlt: Datenschutz betrifft uns alle, und jeder von uns sollte wissen, welche Konsequenzen sich aus dem unachtsamen Gebrauch mit den eigenen personenbezogenen Daten ergeben können.

Damit wir jedoch verstehen können, was es mit dem Thema Datenschutz auf sich hat, müssen wir auch verstehen, wie sich dieses Thema im Laufe der Jahre entwickelt hat.… Weiterlesen

1 2 3 10