Pause?

Viele wundern sich vielleicht, dass ich seit dem Februar-Film “I love you, Phillip Morris” nichts mehr gepostet habe. Aber bevor es zu Diskussionen kommt (wobei es dafür wahrscheinlich sowieso zu spät ist): nein, ich habe das Bloggen nicht drangegeben. Es ist einfach nur so, dass ich dank kleiner Nebenaktivitäten wie z.B. meinem Studium momentan kaum dazu komme, mal wieder ins Kino zu gehen, vor allem natürlich in die Sneak Previews, die ja die Grundlage meines bisherigen Blogs darstellten.

Damit es aber auch in dem Blog weitergehen kann, werde ich es thematisch etwas ausweiten: ab sofort soll es nicht mehr um reine Sneak Reviews gehen, sondern es wird in einem viel weiter gefassten Rahmen um Filme gehen:

  • Sneak Reviews
  • allgemeine Kritiken zu Kinofilmen
  • DVD-Rezensionen
  • TV-Tipps und –Kritiken

Ich hoffe, dass ich auf diese Weise dafür sorgen kann, dass wieder mehr Interesse an dem Blog entsteht. Es wäre doch irgendwie schade, wenn sich nachher keiner mehr für meine Rezensionen interessieren würde 🙂

In diesem Sinne werde ich euch mal die Trailer zu den drei neuen Kinofilmen präsentieren, die mich interessieren, und die mich als nächstes ins Kino locken könnten:

 

    1. Das A-Team:
    2. The Expendables
    1. Machete

 

 

Ich hoffe, ich kann euch damit auf das neue Konzept des Sneak Review Blogs neugierig machen. Also stay tuned und schaut euch die künftigen Entwicklungen hier auf dieser kleinen Seite an 🙂

 

Euer Mike

Ein Kommentar

  • Ok..

    Du hast es mal wieder geschafft! Erst dachte ich ja nach deinen gestrigen Erzählungen „Naja das A-Team mochtest du als Kind, aber was ist heute?“

    Tja, nach den Trailern kann ich dir folgendes sagen: Ich werde in den nächsten Monaten viele Filme sehen und oft ins Kino müssen!

    Jetzt bin ich hibbelig!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei − eins =