Nach knapp 2 Wochen ohne: Seite wieder da

Es hatte etwas von einem Aprilscherz: Als ich am 1. April meine Seite öffnen wollte, um an einer Rezension weiter zu schreiben, ließ sich die Seite nicht öffnen. Ich war natürlich etwas überrascht, da bis Ende März ein Zugriff auf das Backend ohne jegliche Probleme möglich war, aber plötzlich ging gar nichts mehr, und auch der FTP-Zugriff war nicht mehr möglich. Komischerweise gingen aber alle Zugriffe, die nicht direkt mit der Seite zu tun hatten (das Controlpanel vom Webspace, der Web-Zugriff auf meine Emails, aber nicht der Zugriff über Outlook, usw.). Nach einigem Hin und Her mit dem Hoster hat sich herausgestellt, dass auf dem Server, auf dem meine Seite lag, scheinbar ein Virus sein Unwesen getrieben haben soll.

Nach einem größeren Scan der Daten auf den Systemen, die Zugriff auf den Webspace hatten, kann ich nun aber verkünden, dass die Seite ab heute wieder da ist. Das bedeutet natürlich auch, dass ich endlich die überfälligen Fotos der letzten Wochen und Monate sowie einige in Gedanken vorbereitete Blogbeiträge endlich veröffentlichen kann. Ich hoffe natürlich, dass jetzt vorerst alle Sicherheitsprobleme mit der Seite ausgestanden sind, und das aus dem „wieder da“ ein dieses Mal hoffentlich dauerhafter Zustand werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =